Hamburger Kultursommer 2013 – Was geht?!

hamburger Kultursommer 2013Wer, Wann, Wo und wie viel kostet der Spaß? Erfahre alles was du wissen musst, um live mit dabei zu sein, wenn sich die Traprennbahn in Bahrenfeld, binnen den letzte Augusttagen, in ein Musik-Festival-Gelände verwandelt; mit beinahe Allem was dazu gehört, vor Allem aber mit richtig guter Musik, aus den unterschiedlichsten Genres.

Kopfnicken, Pogo oder tanzen auf Hamburgs Kultursommer

Banner_120x240Hip-Hop und Deutsch-Rap der alten Hamburger-Schule sowie verglichen damit, wohl eher als hochtalentiertes Toy und musikalischer Aufsteiger des vergangen Jahres, zu bezeichnender Rapper Cro, werden für die bouncenden Momente sorgen, während mit den Hosen, NOFX, Bad Religion, den Mad Caddie, Montreal und den Broiler, der Punk Einzug halten wird. Zum Abschluss werden dann, dank Holi Colours of Life, Klangkarussell und Panjabi MC, diejenigen versorgt, die mit davor genannten Musik-Genres, nicht zu überzeugen, geschweige denn zu begeistern sind und eher auf elektronische, tanzbare Klänge schwören.

Wie in den zurückliegenden Jahren, befindet sich das Veranstaltungsgelände des Hamburger Kultursommers 2013, in Hamburg Bahrenfeld; – genauer: auf der Trabrennbahn im Stadtteil Bahrenfeld. Das Festival hält der Barhenfelder Trabrennbahn die Treue und andersherum, auch die Trabrennbahn der Musik-Kultur. Gemeinsam freut sich auf das, was vom 22. August an, bis zum ersten des Septembers ansteht auf der Pferderennbahn zu Bahrenfeld.

alternative HosentermineSo, wie sich eigentlich alle darauf freuen dürfen, die mit dabei sein wollen; außer einer Ausnahme: Fans der Toten Hosen oder der Düsseldorfer „Ska-Punk-Combo mit-Oi-Einschlag“ und in der Vergangenheit schon oftmals als Pre-Act der Hosen ihr Können zum besten gebenden „Broilers“, die noch kein Ticket für den 29. August in der Tasche haben… – Bereits seit Wochen ist das Event ausverkauft. Sehr ärgerlich, aber erstmal weiter auch nicht dran zu rütteln…

Wer unbedingt hin will, sollte Tickets jetzt sichern

Damit euch so etwas nicht auch widerfährt und ihr euch in der Folge derbe ärgern müsst, weil für Cro, bzw. dem „Beats auf der Bahn Fest“ mit Deichkind, Beginner, Fünf Sterne deluxe, Montreal, Nate57 & Telly Tellz nichts mehr geht; oder aber, ihr euch ärgern müsst, wie sich Punks auch immer ärgern mögen, beim Ticketverkauf von NOFX, Bad Religion, Mad Caddies sowie Montreal leer ausgegangen zu sein, solltet ihr euch wirklich sputen und schnell euer Ticket sichern. Viel mehr als 30.000 (wenn überhaupt!) Tickets gibt es nicht. Und da auch die Ticket-Preise recht fair gestaltet sind, wird so manch einer, der zu spät kommt und kein Ticket abbekommt, ein langes Gesicht ziehen. – Wenn nicht unbedingt nötig, sollte man keine Zeit verschwenden und fix zusehen, seine „Ticket-Schäfchen“, für die Hamburger Kultursommer-Veranstaltung seines Gustos, im Sack zu haben. Dann jedenfalls, steht der Vorfreude auf den Spätsommer und der vierten Auflage von Hamburgs Kultursommer, nichts mehr im Weg. Dann kann man ganz beruhigt in die vorgelagerte Festivalzeit starten, in der Gewissheit, gegen Ende der Festival-Saison 2013, in Hamburg einen würdigen Schlusspunkt zu setzen; zumindest unter die Freiluft-Saison!Noch mehr Interessantes & weitere Infos zum Hamburger Kultursommer 2013 sowie Video-Reviews aus den vergangenen, erfolgreichen Jahren!

Beats auf der Bahn Cro Tickets
crash Fest Hamburg Holi Coloirs of Life, Klangkarussell & Panjabi MC

Tickets bei viagogo.de